Morgens Zahnarzt, abends Pilot

by , on
Jun 6, 2019

Abgehoben? Das ist Dr. Gerald Schillig nur am Wochenende. Denn dann geht es für den Zahnarzt aus Hannover nach Prophylaxe, Zahnreinigung und OP ab ins Flugzeug. Und zwar auf den Pilotensitz. Fliegen als Hobby – ein Ausgleich zu seiner Arbeit in der Zahnklinik PODBI344, direkt an der Noltemeyerbrücke. „Vielleicht wäre ich sogar Pilot geworden, wenn ich den Flugschein früher gemacht hätte. Aber jetzt bin ich schon seit 26 Jahren Zahnarzt und für mich ist der Beruf die perfekte Symbiose aus Handwerk und geistigem Hintergrund“, erzählt er. Wir haben uns in die Nähe von Bohrer und Spritze gewagt.

Folgt uns auf Instagram!