… über 400.000 Menschen arbeiten in Hannover –
das sind mehr als 400.000 unterschiedliche Charaktere,
Lebensentwürfe, Geschichten. Hannover works!

by , on
Aug 22, 2019

Läuft in Hannover! Oder?

 

Über 400.000 Menschen arbeiten in Hannover – das sind mehr als 400.000 unterschiedliche Charaktere, Lebensentwürfe, Geschichten. Sie alle gehören zur niedersächsischen Landeshauptstadt: von der schrillen Friseurin über den liebenswerten Kindergärtner bis hin zum netten Kioskbesitzer um die Ecke. Doch was passiert eigentlich hinter den Kulissen? Wir reden mit Hannoveranern über ihre Liebe zur Stadt, die Herausforderungen in ihrem Job, was sie täglich antreibt. Hier plaudern sie aus dem Nähkästchen und erzählen an ihrem Arbeitsplatz all das, was sonst im hektischen Alltag oft verborgen bleibt. Geht mit uns auf Entdeckungstour und ihr werdet sehen: Hannover works!

Jedes Wort muss sitzen

by , on
Aug 22, 2019

Sie redet gern – nicht zu viel und nicht zu wenig. Sie weiß, was zu sagen ist – in schönen und in traurigen Momenten. Sie findet die passenden Worte – für Paare, Eltern, Angehörige. Nadine Weske ist mit Wortgewand(t) freie Rednerin in Hannover und Umgebung. Von Hochzeiten bis zu Trauerfeiern gibt sie den Anlässen eine besondere Note und begleitet die Menschen bei ihren ganz persönlichen Erlebnissen. Eine Ehre, aber auch eine Verantwortung.

Hannovers Hip Hop-Helfer

by , on
Aug 15, 2019

Bankkaufmann? Zu trocken. Elektriker? Doch nicht das Richtige. Kamera-Assistent? Zu unkreativ. Bis Mehmet Asci den passenden Job fand, hat es etwas gedauert. Heute arbeitet er als gelernter Erzieher für die Stadt Hannover. Zu Spießig? Ganz und gar nicht, denn mit Hip Hop begeistert er die Jugend Hannovers und sorgt für Orientierung – und das immer mit dem richtigen Beat.

Der Speedy Gonzales für Möbeltransporte

by , on
Aug 8, 2019

„Vor sechs Jahren wollte ich eigentlich nur mal schnell ein Handy kaufen. Aber dann habe ich diesen großen, reduzierten Fernseher gesehen – super zum Playstation Zocken. Da musste ich einfach zuschlagen. Einziges Problem: Mein Auto war viel zu klein. Auch ins Großraumtaxi passte das gute Stück nicht rein. Eine Lieferung vom Händler dauerte zu lange und im Lager unterstellen konnte ich den Fernseher auch nicht, weil ich ihn sofort zum Mitnehmen gekauft hatte. Ich musste das Teil also irgendwie nach Hause kriegen – nur wie? Die Lösung war nach vielem hin und her letztendlich eine Autovermietung und ein guter Freund“, erzählt Joseph Botros. Eine Notsituation, die den gelernten Speditionskaufmann auf eine Idee brachte und schließlich zum Geschäftsführer vom Möbeltaxi Hannover machte. 

Über Leidenschaft und Work-Fleisch-Balance

by , on
Aug 1, 2019

Männer haben ja so ihre Schwächen: für schöne Frauen, dicke Autos – und des perfekte Steak! In Ronnenberg bei Hannover sind vier Männer dem Fleisch förmlich erlegen: Julian, Hannes, Corbi und Alex von den Sizzle Brothers sind Grillprofis und Genießer. Ihr 2015 gegründeter Blog und die spürbare Leidenschaft zum Grillen machte sie deutschlandweit bekannt. Bei HannoverWorks erzählen die Jungs, wie sie zu ihrer Grill-Expertise gekommen sind und was ihren Teamspirit ausmacht.

Ohne ein Wort zum Schachtelsatz

by , on
Jun 27, 2019

Anderthalb Jahre war Esmail Asadi mit seiner Mutter und den Geschwistern von Afghanistan unterwegs. Das Ziel: Deutschland. Wo genau – egal. Als der Bus hält, stürmt der damals 10-jährige nach vorne. Er will als Erster seiner Familie einen Fuß auf deutschen Boden setzen. Wo ihn die lange Reise hin verschlagen hatte? Nach Hannover – ohne Geld, ohne Bleibe, ohne nur ein Wort Deutsch. Heute, mehr als 20 Jahre später, promoviert Esmail im Bereich Maschinenbau – und zwar auf Deutsch. Nebenbei baut er sich mit Kornpops gerade sein eigenes Business auf.

Immobilien im Herzen (der Stadt)

by , on
Jun 20, 2019

Als seine Eltern vor vielen Jahren beschlossen, Hannover den Rücken zu kehren und ein Einfamilienhaus in Wunstorf zu kaufen, war René Becker – damals Grundschüler – sofort Feuer und Flamme. Zu jeder Besichtigung wollte er mit, sich die unterschiedlichen Immobilien anschauen. Und diese Leidenschaft hat sich der 31-Jährige bis heute beibehalten. Inzwischen ist der Immobilienmakler zurück in seiner Heimatstadt Hannover und seit drei Jahren mit Mehrwertmakler Immobilien selbstständig. Selbstständig heißt: Er managt das Unternehmen noch komplett alleine – von Besichtigungsterminen über Büroarbeit bis zu Behördengängen.

Von Liebe, Sex und Streitigkeiten

by , on
Jun 13, 2019

Wir müssen reden. Diesen Satz haben wir alle schon gehört – und fürchten ihn wie kaum einen anderen. Ob Eltern, Partner, beste Freundin oder der Chef: Sobald wir in Beziehung gehen, stoßen wir auch mal an Grenzen. Manche Konflikte lassen sich schnell lösen, andere sind alleine nicht zu bewältigen. Doch alleine müssen wir damit nicht bleiben, weiß Paar- und Sexualtherapeutin Maren Otto, die in der List eine eigene gemütliche Praxis betreibt. Profis wie sie helfen, starre Muster und ausweglose Situationen aufzubrechen. Wir haben mal vorbeigeschaut.

Petra sorgt für Durchblick

by , on
Mai 23, 2019

„Augenoptiker – das sind nicht nur die netten Mädels und Jungs im Laden. Das ist richtiges Handwerk, wo es auch mal laut zugeht“, erzählt Petra Müller. Und sie muss es wissen. Als Augenoptikerin mit mehr als 30 Jahren Berufserfahrung bearbeitet sie zusammen mit ihren Kollegen bei becker+flöge täglich rund 400 Brillengläser für 30 Filialen in Hannover und Umgebung. Bearbeiten, das heißt Gläser bestellen, Form und Stärke kontrollieren, schleifen, in die Fassung einsetzen und vieles mehr. Warum Sonderwünsche ihr dabei am meisten Spaß machen, hat Petra uns in der Werkstatt in der Lister Meile erzählt.

Cocktails mit Wohlfühlfaktor

by , on
Mrz 28, 2019

Er war als Soldat ein halbes Jahr in Afghanistan, hat Wirtschaftsinformatik studiert und ist jetzt Barkeeper, Manager und gute Seele der bekannten Cocktailbar „Falkners“ im Herzen der List. Man könnte vermuten, der Junge weiß nicht, was er will. Dabei weiß Jeff Schmidt das ganz genau: Es muss Spaß machen!

Folgt uns auf Instagram!