Zwischen Glühwein und Gebäck, zwischen Schafskäse im Fladenbrot und Schneekugeln, zwischen all diesen Leckereien und Lichtern auf dem Weihnachtsmarkt um die Marktkirche steht Lea Borchard. Die Studierende verkauft dort Tag ein Tag aus und in eisiger Kälte die Gewürze von justspices. Wir wollten wissen, wie ihr denn ein Weihnachtsfest versüßt werden kann…

Bewaffnet mit Wollmütze, Schal und einer Kanne Tee schaut Lea hinter ihrem Stand bei weihnachtlichen Temperaturen hervor. Das zweite Jahr steht sie nun hier mit den Gewürzen im Blickfeld. „Es war mir letztes Jahr direkt klar, dass ich diesen Job wieder machen will. Nirgends komme ich so gut in Weihnachtsstimmung wie hier und nebenbei verdiene ich mir ein bisschen was, damit ich meinen Liebsten zu Weihnachten etwas unter den Baum legen kann.“ Das liege vor allem an den weihnachtlichen Gerüchen, mit denen sie die ganze Zeit durch den Verkauf von Glühwein-, Bratengwürzen und Zimt zu tun hat.

 

„Als Studentin komme ich natürlich auch außerhalb der Arbeitszeiten mit meinen Kommilitonen her – Weihnachtszeit ist Glühweinzeit!“ Lea kommt ursprünglich aus Lübbecke und ist für den Bachelor Public Relations hergezogen. Die beruflichen Wege werden die Lokalpatriotin erstmal in die Heimat zurückverschlagen. „Jedoch ist Hannover eine Stadt, mit der ich viele Erinnerungen an eine tolle Zeit als Studentin teile, in der ich noch viele Freunde habe und in die ich immer wieder gerne zurückkomme.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folgt uns auf Instagram!