Als Kind hat er nur Sport gemacht. Als Jugendlicher schließlich Werkzeugmacher gelernt. Und geworden ist er… Musiker. Brotlose Kunst? Keineswegs! Inzwischen ist Dirk Kalbitzer mit rund 80 eigenen Veranstaltungen pro Jahr weltweit unterwegs und hat sich damit einen Traum verwirklicht. „Ich verbinde das Angenehme mit dem Nützlichen“, erzählt der Hannoveraner. Bei Auftritten im Ausland wird schon mal ein Urlaub drangehängt und da auch seine Frau Ute musikalisch mit an Bord ist, kann er all das gemeinsam mit seiner besseren Hälfte erleben. Uns erzählt er von den Vorzügen, sein eigener Herr zu sein…

„Schon am ersten Tag meiner Ausbildung war mir klar, dass das nichts für mich ist“, erklärt er. Gleichzeitig wuchs durch seinen Bruder und einen befreundeten Hobbymusiker die Leidenschaft zur Musik – und schon war er in seiner ersten Band. Zunächst tourte er mit seiner Gruppe ausschließlich durch Hannovers Clubszene. Vor rund 30 Jahren wagte er dann den Schritt in die Selbstständigkeit. Inzwischen sind es sechs Bands und Walkacts – von Abba-Covers bis Funk & Soul – mit denen er schon für Künstler wie Helene Fischer oder Jan Delay auf der Bühne stand.

 

„Besonders stolz bin ich aber auf meine neue Drumming Show“, erzählt Dirk. „Der Aufbau dauert zwar bis zu fünf Stunden und die Show selbst nur fünfeinhalb Minuten, aber dafür ist sie spektakulär und macht enorm viel Spaß.“ Mit ihren Trommeln fliegen die Musiker dabei durch die Luft, lassen das Wasser im Rhythmus spritzen oder inszenieren ihre Darbietung mit bunten LED-Lichtern. „Dazu habe ich mir eine eigene Musik komponieren lassen und mir die Choreographien ausgedacht. Ich liebe es einfach, als Künstler bei solchen Shows kreativ zu sein.“ Nächste Station damit ist Frankreich. Und wer viel unterwegs ist wie Dirk, freut sich am Ende des Tages auch, dass er die zu erledigende Büroarbeit bequem von seiner Wohnung in Vahrenwald aus erledigen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folgt uns auf Instagram!